Hy there!

Schön, dass Du da bist! 

Hast Du dir schon mal Gedanken gemacht, was der Klimawandel mit Deiner täglichen Tasse Kaffee zu tun hat? Wusstest Du, dass es neben Arabica und Robusta, über 124 bekannte wilde Kaffeearten gibt, welche dringend geschützt werden müssen, um den Kaffeesektor langfristig an den Klimawandel anzupassen

Mit HyCoffee wollen wir nicht einfach nur einen weiteren Kaffee auf den ohnehin schon übersättigten Markt bringen, sondern den Markt aufrütteln und über den Hebel Konsumverhalten eine Veränderung im Anbau bewirken. Gemeinsam mit Euch wollen wir ein Zeichen setzen - für mehr Klimaschutz und Artenvielfalt. Denn der Kaffeesektor braucht mutige neue Ideen, um auch im Jahr 2050 noch eine Lebensgrundlage für die vielen Kleinbauern und -bäuerinnen bieten zu können. Und damit Du weiterhin täglich Dein Lieblingsgetränk trinken kannst!  

Timothy

Als fanatischer Kaffeeenthusiast, hatte Timothy schon immer den Traum Kaffeehändler zu werden. Als er einen Vortrag des Forschungsinstituts Royal Botanic Gardens hörte, welche eine Studie über das Aussterben von wilden Kaffeearten und die Auswirkungen auf die globalen Kaffeebestände, fing er an sich mit Artenvielfalt im Kaffeesektor zu beschäftigen. Nach Timor-Leste kam er eigentlich nur zum Tauchen, doch dann fand er heraus, dass die Insel Ursprung einer wilden Kaffeeart ist und die Idee für HyCoffee war geboren. 

timothy@hycoffee.de

Sophie

Sophie arbeitet seit mehreren Jahren zum Thema Anpassung der Landwirtschaft an den Klimawandel, unter anderem bei den Vereinten Nationen in Timor-Leste, wo sie sich sofort in die Natur, Menschen und natürlich den Kaffee des kleinen Inselstaates verliebte. Sie ist davon überzeugt, dass ein Umdenken im Kaffeesektor erforderlich ist, damit dieser auch in Zukunft trotz des Klimawandels eine Lebensgrundlage für Kleinbauern und -bäuerinnen sein kann.

sophie@hycoffee.de 

 

Unsere Partner

Dass aus unserer Idee ein Kaffeeunternehmen geworden ist, verdanken wir auch unseren tolle Partner:innen und Unterstützer:innen:

  HyCoffee ist eine Initiative der Farm Food Climate Challenge von Project Together, einer Innovationsplattform für klima-positive Landwirtschaft und Ernährung.
Mit Karst Organics hätten wir keinen besseren Partner auf Timor-Leste finden können! Karst Organics arbeitet eng mit vier Kooperativen vor Ort zusammen und reinvestiert alle Gewinne in Schulungsprogramme und Infrastruktur der Kooperativen. Einige der Fotos auf dieser Website hat uns Karst zur Verfügung gestellt. Obrigado! 
Jede Packung HyCoffee wird frisch von der renommierten Berliner Berliner Kaffeerösterei Bonanza Coffee geröstet, die uns als Teil der Farm Food Climate Challenge von Project Together unterstützt.
Durch die Blockchain-basierte Plattform von Ourz gewähren wir direkte und unverfälschbare Einblicke in die verschiedenen Stufen unserer Lieferkette. Der QR-Code auf jeder HyCoffee Verpackung garantiert Dir 100 Prozentige Transparenz. 
Die Künstlerin Josephina Elverfeldt | Jove Gallery lässt uns mit ihren Bildern, die unsere Labels schmücken, von wilden Kaffeewäldern und den Ursprüngen unseres Kaffees träumen.